Preise


30 Minuten / Woche

monatlich 75 €

MONATLICHE ANFAHRTSGEBÜHR BETRÄGT 15 €


45 Minuten / Woche

monatlich 105 €

MONATLICHE ANFAHRTSGEBÜHR BETRÄGT 15 


10er Karte:

10 x 30 Minuten 270 €

EINMALIGE ANFAHRTSGEBÜHR PRO 10ER KARTE BETRÄGT 40 €


10er Karte:

10 x 45 Minuten 380 €

EINMALIGE ANFAHRTSGEBÜHR PRO 10ER KARTE BETRÄGT 40 €

Häufig gestellte Fragen

Grundsätzlich ist es in jedem Alter möglich, Klavierspielen zu lernen. Ab wann Klavierunterricht sinnvoll ist, hängt von der individuellen Entwicklung und der Neigung des Kindes ab. Ich empfehle das Vereinbaren einer Probestunde, weil die Voraussetzungen sowie das Auffassungsvermögen bei Kindern sehr unterschiedlich sein können. In den meisten Fällen ist der optimale Zeitpunkt, mit 6 Jahren mit dem Klavierunterricht zu beginnen.

Natürlich ergibt das Sinn, denn für den Klavierunterricht ist es nie zu spät. Aktives Üben und Musizieren halten das Gehirn fit. Beim Klavierspielen werden verschiedene Hirnareale beansprucht und neue Nervenverknüpfungen geschaffen. Ich begleite dich gerne auf dem Weg, deine persönlichen Herausforderungen zu überwinden und Fortschritte zu machen.

In der Regel ist einmal pro Woche der beste Rhythmus. Dies ist der universelle Standard für die meisten Schüler:innen, seien es Kinder oder Erwachsene. Eine Woche zwischen den Unterrichtsstunden ermöglicht es einem, das Erlernte bis zum nächsten Unterrichtstermin mindestens ein paar Mal zu üben. Zwei Unterrichtseinheiten pro Woche sind hauptsächlich für die ernsthaften Klavierspieler:innen geeignet, die sich mehr Anleitung wünschen, um das angestrebte Niveau zu erreichen.

Kurz und knapp benötigst du:

  • ein Instrument
  • einen Klavier-Lehrbuch 
  • einen engagierten Klavierlehrer.

Gebraucht oder neu, digital oder akustisch, mieten oder kaufen – es gibt verschiedene Optionen. Hier sind einige Möglichkeiten in Karlsruhe:

Klavier mobil - Die mobile Klavierschule in Karlsruhe